FAQs

Fotografierst du nur Hochzeiten?


Ich habe meinen Fokus ganz klar auf die Hochzeitsfotografie gesetzt. Weil ich Hochzeiten LIEBE! Ich beite aber auch andere fotografischen Dienstleistungen an.




Wie viele Bilder bekommen wir an einer Hochzeit?


Eine Frage, welche man nicht so genau beantworten kann. Denn die Antwort hängt von vielen Dingen ab. Wie viele Gäste kommen? Wie lange dauert die Hochzeit? Wie viel passiert? An welchen Orten? Was gibt es für Details? Gibt es ein Brautpaar-Shooting? Mein Richtwert der Anzahl bearbeiteten Bilder pro Stunde liegt bei ca. 30-40 Bildern. Sollten mehr Bilder entstehen und sie in meine engere Auswahl kommen, werde ich euch die auf jeden Fall zustellen ohne irgendwelche Mehrkosten pro Bild! Ich möchte euch kein einziges schönes Bild vorenthalten!




Wie lange im Voraus sollten wir dich buchen?


Je früher, desto besser. Da ich auf Qualität statt auf Quantität lege, begrenze ich die Anzahl Hochzeiten in der Hochsaison. In der Hochsaison sind vor allem die Samstage sehr beliebt und schnell ausgebucht. Unter der Woche und in der Nebensaison bin ich oft auch spontan buchbar. Ihr könnt mich trotzdem jederzeit anfragen und gemeinsam finden wir eine Lösung. Sollte ich wirklich keine Zeit haben für euch, empfehle ich euch gerne meine Fotografen-Kolleginnen und Kollegen weiter.




Was ist wenn du vor der Hochzeit krank wirst?


Das kam glücklicherweise bis jetzt noch nie vor. Ich würde mein bestmögliches geben um einen gleichwertigen Ersatz zu finden. Ich lass euch bestimmt nicht einfach hängen! Ansonster erhaltet ich natürlich euer Geld zurück.




Kannst du meine Augenringe und Pickel wegmachen?


Grundsätzlich editiere ich jedes einzelne Bild, welches ihr von mir erhaltetn. Ich passe den Bildausschnitt an, bearbeite die Farben, passe wenn nötig den Kontrast und die Helligkeit an etc. Zudem retuschiere ich einzelne Feinheiten, wenn es mir direkt ins Auge springt. Aber jeder einzelne Bild zu retuschieren, würde den Rahmen sprengen. Es sei denn, es ist eine Nahaufnahme vom Brautpaarshooting. Fallst du jetzt aber ein blaues Auge haben solltest, weil du eine Woche vorher im Ring warst, dann helfen meine Photoshop-Künste gerne aus.




Wann bekommen wir die Bilder?


Ich lasse euch ungerne warten. Trotdem ist es mir wichtig, dass meine Qualität gleich bleibt. Ich möchte mir gerne die Zeit nehmen, die ich mir nehmen muss, für die ganze Nachbearbeitung und für die Zustellung der Bilder. Im Sommer während der Hochsaison ist die Wartezeit ein wenig länger. Es kann dann schon mal 4-6 Wochen dauern bis zur Bildübergabe. Solltet ihr dringend ein Foto brauchen für die Dankeskarten oder weil ihr es mit anderen Teilen möchtet, könnt ihr mir das im Voraus sagen. Dann erhaltet ihr diese 2-3 Bilder bereits.




Was müssen wir tun, dass du unsere Hochzeits-Fotografin wirst?


Schreibt mir am besten ein Mail über das Kontakt-Formular. Da hat es ein paar Fragen, die wichtig wären. Ich schaue dann im Kalender nach, ob ich noch freie Kapazitäten habe. Wenn wir ein paar Details geklärt haben, sende ich euch gerne eure persönliche Offerte zu. Wenn die Offerte euch zusagt, vereinbaren wir am besten ein Kennenlerngespräch. Ihr habt dann Zeit, um euch in Ruhe zu überlegen, ob ihr euch für mich entscheiden wollt. Ich werde mir auch meine Gedanken machen und schauen, ob das was ihr euch vorstellt, auch meine Art und Weise ist. Wenn für euch dann alles stimmt, kriegt ihr einen Vertrag zur Unterzeichnung. Für die Reservation von eurem Datum, benötige ich dann eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrages. Nach diesem Prozedere ist der Tag definitiv für euch reserviert.




Wie viel Erfahrung hast du als Hochzeitsfotograf?


2013 begleitete ich meine erste Hochzeit für die Schwester einer guten Freundin. Seit diesem Jahr wurden es jedes Jahr mehr Hochzeiten. Quantität allein zählt zwar nicht, aber ich habe trotzdem schon viele Hochzeiten miterlebt und kann sagen, dass ich weiss, worauf es ankommt!




Was liebst du am meisten an der Hochzeitsfotografie?


An der Hochzeitsfotografie liebe ich die Explosion von Emotionen. Ich liebe es die Liebe, Freude und Tränen in Bildern festzuhalten. Es gibt nichts schöneres, als ein Bild, das Gefühle zum Ausdruck bringt. Am grössten Tag zweier Menschen mit dabei zu sein und für sie Momente für die Ewigkeit festzuhalten ist für mich eine grosse Ehre.




Können wir eine ganze Hochzeits-Reportage sehen?


Ja ganz bestimmt, das empfehl ich sowieso jedem Brautpaar! Egal für welchen Hochzeitsfotograf ihr euch entscheiden, lasst euch im Voraus unebdingt eine Reportage zeigen! Nur so könnt ihr den Stil eines Fotografen kennenlernen.




Welche Locations sind deine Traum-Hochzeitslocations zum Bilder machen?


Ich finde alle Locations in ihrer Weise schön und speziell. Es kommt immer drauf an, was die Leute draus machen im Sinne von, wie belebt das Ganze wird. Aber ich kann sagen, dass mir Hochzeits-Locations am See oder am Meer besonders gut gefallen.




Was sind deine Hochzeitspakete und wie sind die Preise?


Grundsätzlich biete ich Hochzeitspakete für 8, 10 und 12 Stunden an. 8 Stunden kosten derzeit 2800.-, 10 Stunden sind 3300.- und 12 Stunden kosten 3800.-.




Wie lange reservierst du das Datum für uns ohne Kosten?


Falls ihr mich für ein Datum anfragt, reserviere ich es für euch so lange, bis mich ein anderes Paar dafür anfragt. Ich teile euch dann mit, dass ich erneut für euer Datum angefragt habe. Ihr könnt dann selbst entscheiden, was euer nächste Schritt sein sollte. Ich würde auf keinen Fall einfach ein "besseres" Angebot annehmen und euch danach benachrichtigen, dass ich leider jetzt andersweitig gebucht bin. Das ist nicht meine Art...




Was für Equipment hast du?


Ich fotografiere mit Sony. Ich habe immer zwei Kameras dabei. Einerseits falls eine aussteigen sollte, was glücklicherweise noch nie passiert ist, anderseits aber auch um immer zwei Objektive bereit zu haben. Denn der Objektivwechsel dauert definitiv zu lange, da es bei Gefühlen und bestimmten Momenten echt schnell gehen kann! In meinem ultraschweren Kamerarucksack befinden sich zudem weitere Objetktive, mein Zauberstab, mein Stativ, einen Blitzkopf, mein Macbook, zwei externe Festplatten, meine Wasserflasche und viele viele Speicherkarten :)




Wie lange speicherst du unsere Bilder bei dir?


Ich behalte die Bilder eurer Hochzeit mindestens ein Jahr für euch auf.




Verwendest du externes Licht oder Blitze an der Hochzeit?


Durch den Tag sind meine Objektive so lichtstark, dass ich kein externes Licht dafür benötige. Ich arbeite dann mit Available-Light, was für mich auch am unverfälschsten ist. Ausser ihr traut euch im Dunkeln :D ... Bei der After-Party kommt der Blitz ins Spiel.




Wirst du anwesend sein an unserer Hochzeit oder kommt jemand anders?


Mein Team besteht aus mir und meinem Videografen. Entweder ich komme allein oder mit ihm. Er ersetzt mich nicht und ich kann ihn auch nicht ersetzen. Ich mache Bilder- er ist zuständig für Videos.




Wie beschreibst du deinen Bildstil?


Mein Bildstil ist: Echt, emotional und authentisch. Ich möchte, dass ihr euch wiedererkennt in den Bildern und dass die Gefühlte, welche ihr an eurem Hochzeitstag hattet, wieder hochkommen.




Bist du hauptberufliche Fotografin?


Nein. Ich habe Soziale Arbeit studiert und arbeite zu 70% als Sozialarbeiterin bei der Fachstelle Jugend. Ich liebe die Abwechslung!




Fotografierst du auch Hochzeiten im Ausland?


Ja, ich begleite euch auch bei eurer Hochzeit im Ausland. Ob auch einer Hochzeit in Spanien, Italien, Ibiza, auf den Seychellen oder auf den Malediven, ich begleite euch. Für eine massgeschneiderte Offerte treffen wir uns und besprechen eure Hochzeit im Detail.